Vogel-Kraftfutter

Damit Vögel auch in den kalten Tagen mit energiereichem Futter versorgt werden, sind eigens für die Vögel angelegte Futterstellen ideal. Stelle ganz einfach dein eigenes Vogel-Kraftfutter her und schmücke damit deinen Garten!

Step-by-Step Anleitung

Für dein selbstgemachtes Vogelfutter benötigst du folgende Materialien:

  • Kokosfett
  • Körner-Vogelfutter (z.B. Alpha Fettfutter)
  • Keksformen
  • Strohhalme
  • Faden
  • Schere
© RWA

Step 1:

Erwärme ca. 3 große Esslöffel Kokosfett in einem geeigneten Topf bis es flüssig ist. Du musst es nicht mit großer Hitze erwärmen, da Kokosöl schon bei geringer Wärme schmilzt.

In der Zwischenzeit kannst du dir schon ein Backblech oder eine geeignete Unterlage mit einem Backpapier vorbereiten, wo du die von dir gewünschten Keksformen darauf herrichtest. Am Besten du suchst dir etwas größere Formen aus.

AA

Tipp: Du kannst natürlich auch Muffin- bzw. Gugelhupfformen idealerweise aus Silikon oder gereinigte Joghurtbecher für dein selbstgemachtes Vogelfutter benutzen.

Step 2:

Wenn das Kokosfett gänzlich geschmolzen ist, füge die Vogelfutter-Körner hinzu. Beachte, dass du die Körner nach und nach in den Topf gibst und dabei gut umrührst. Das ist wichtig, damit auch wirklich alle Körner vom geschmolzenen Kokosfett ummantelt werden und danach alles gut zusammen hält.

AA

Tipp: Stelle dein eigenes Vogel-Kraftfutter in kleinen Portionen her, damit das Kokosfett nicht zu schnell wieder hart wird oder lasse den Topf am Herd auf kleiner Stufe so lange stehen bis du die gewünschte Menge an Vogelfutter-Körnern eingerüht hast.

© RWA
© RWA

Step 3: 

Wenn alle Körner gut mit dem Kokosfett ummantelt sind, fülle die Kokosfett-Körnermischung in die vorbereiteten Keksformen. Am besten du verwendest dazu einen Kaffee- oder Esslöffel damit nichts von deinem wertvollen Vogelfutter verschwendet wird.

Stecke einen Strohhalm, du kannst ihn öfters teilen damit du nicht zu viele Strohhalme benötigst, in die Vogelfutter-Mischung. Drücke die Masse etwas fest.

Nun heißt es abwarten bis dein selbstgemachtes Vogelfutter hart geworden ist.

Step 4: Entferne vorsichtig den Strohalm aus der ausgehärteten Maße und fädle das gewünschte Band, am besten reißfest, durch das Loch.

Nun kannst du das Band zusammenbinden und deine Bäume oder Sträucher im Garten damit schmücken.

A

Die Vögel werden sich über dein selbstgemachtes Vogel-Kraftfutter sehr freuen und gleichzeitig hast du deine, während der kalten Zeit, kahlen Bäume schön geschmückt.

© GettyImages

Weitere DIY-Videos

Auf unserem Lagerhaus Youtube-Channel findest du viele weitere Inspirationen für deinen Garten oder Balkon.

hier geht`s zu den Videos

© Getty Images

Mehr Tipps & Tricks

© RWA
,

Vogel-Kraftfutter

Damit Vögel auch in den kalten Tagen mit energiereichem Futter versorgt werden, sind eigens für die Vögel angelegte Futterstellen ideal. Stelle ganz einfach dein eigenes Vogel-Kraftfutter her und schmücke damit deinen Garten!
© RWA© RWA
, ,

Reifen Schneemann

Dir fehlt noch die passende weihnachtliche Dekoration? Dann haben wir eine tolle Idee für dich - bastle aus deinen alten Auto- oder Mopedreifen einen winterlichen Schneemann. Das hat bestimmt nicht ein jeder vor der Haustür!
© RWA
, ,

Adventkranz binden

Adventkranz selber binden - das ist eine lang bewährte Tradition. Jedes Jahr zu Weihnachten läutet der Adventkranz offiziell die Weihnachtszeit ein. In unserer Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen wir dir, wie du einen perfekten Kranz zauberst.
© RWA
,

Vogel-Kraftfutter

Damit Vögel auch in den kalten Tagen mit energiereichem Futter versorgt werden, sind eigens für die Vögel angelegte Futterstellen ideal. Stelle ganz einfach dein eigenes Vogel-Kraftfutter her und schmücke damit deinen Garten!
© RWA© RWA
, ,

Reifen Schneemann

Dir fehlt noch die passende weihnachtliche Dekoration? Dann haben wir eine tolle Idee für dich - bastle aus deinen alten Auto- oder Mopedreifen einen winterlichen Schneemann. Das hat bestimmt nicht ein jeder vor der Haustür!
© RWA
, ,

Adventkranz binden

Adventkranz selber binden - das ist eine lang bewährte Tradition. Jedes Jahr zu Weihnachten läutet der Adventkranz offiziell die Weihnachtszeit ein. In unserer Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen wir dir, wie du einen perfekten Kranz zauberst.