• Kletterpflanzen sind Alleskönner

    Ob Mauern begrünen, einen Sichtschutz bieten oder wahre Blütenpracht zeigen, Kletterpflanzen können einfach alles. Wir zeigen dir einige großartige Vertreter dieser Pflanzengattung.

    Weiterlesen

Unsere Gartentipps der Woche

  • Beete vorbereiten
  • Immergrüne Hecken schneiden
  • Zwiebelblumen düngen

… hier geht`s zum Garten- und Mondkalender

© RWA
© GettyImages© GettyImages
, , ,

Unser Nützlings- und Schädlingslexikon

Biene, Igel und Regenwurm haben eines gemeinsam: Sie alle sind Nützlinge und schützen den Garten vor Schädlingen. Diese können unserem Garten Schaden zufügen. Damit es nicht so weit kommt, zeigen wir dir die wichtigsten Nützlinge und Schädlinge.
© GettyImages© GettyImages
, ,

Vielfältige Ziergräser

Ziergräser sind pflegeleicht und anspruchslos, und vor allem in heißen Sommern werden sie immer beliebter, denn die meisten von ihnen kommen mit wenig Wasser aus. Du kannst sie als Begleiter, Lückenfüller oder Solisten einsetzen.
© GettyImages© GettyImages
, ,

Wunderschöne Bodendecker

Hast du gewusst, dass die Böden in der Natur fast immer bewachsen sind? Pflanzen halten den Boden feucht und schützen ihn vor starken Temperaturschwankungen. Bodendecker sind daher ein idealer Ort für Kleinstlebewesen und Insekten.
© RWA© RWA
, ,

Glühbirnen Vase

Du möchtest mit deiner Deko den Frühling ins Haus holen? Dann haben wir das richtige für dich, eine Glühbirnen Vase. Mit wenig Aufwand kannst du deine alten Glühbirnen in echte Hingucker verwandeln.
© GettyImages© GettyImages
, , ,

Unser Nützlings- und Schädlingslexikon

Biene, Igel und Regenwurm haben eines gemeinsam: Sie alle sind Nützlinge und schützen den Garten vor Schädlingen. Diese können unserem Garten Schaden zufügen. Damit es nicht so weit kommt, zeigen wir dir die wichtigsten Nützlinge und Schädlinge.
© GettyImages© GettyImages
, ,

Vielfältige Ziergräser

Ziergräser sind pflegeleicht und anspruchslos, und vor allem in heißen Sommern werden sie immer beliebter, denn die meisten von ihnen kommen mit wenig Wasser aus. Du kannst sie als Begleiter, Lückenfüller oder Solisten einsetzen.
© GettyImages© GettyImages
, ,

Wunderschöne Bodendecker

Hast du gewusst, dass die Böden in der Natur fast immer bewachsen sind? Pflanzen halten den Boden feucht und schützen ihn vor starken Temperaturschwankungen. Bodendecker sind daher ein idealer Ort für Kleinstlebewesen und Insekten.
© RWA© RWA
, ,

Glühbirnen Vase

Du möchtest mit deiner Deko den Frühling ins Haus holen? Dann haben wir das richtige für dich, eine Glühbirnen Vase. Mit wenig Aufwand kannst du deine alten Glühbirnen in echte Hingucker verwandeln.
© GettyImages© GettyImages
, , ,

Unser Nützlings- und Schädlingslexikon

Biene, Igel und Regenwurm haben eines gemeinsam: Sie alle sind Nützlinge und schützen den Garten vor Schädlingen. Diese können unserem Garten Schaden zufügen. Damit es nicht so weit kommt, zeigen wir dir die wichtigsten Nützlinge und Schädlinge.
© GettyImages© GettyImages
,

Kletterpflanzen sind Alleskönner

Pflanzen, die ranken und klettern begrünen Hausmauern, schmücken Gartenzäune oder bieten Schutz gegen Sonneneinstrahlung – die Kletterpflanzen. Sie sind einfach Alleskönner und sollten in keinem Garten fehlen.
© GettyImages© GettyImages
, ,

Vielfältige Ziergräser

Ziergräser sind pflegeleicht und anspruchslos, und vor allem in heißen Sommern werden sie immer beliebter, denn die meisten von ihnen kommen mit wenig Wasser aus. Du kannst sie als Begleiter, Lückenfüller oder Solisten einsetzen.
© GettyImages© GettyImages
,

Unser Schädlingslexikon

Ob kaputtes Obst, angefressene Blütenblätter oder Rosen voller kleiner Läuse - Schädlinge können unserem gepflegten Garten ganz schön zusetzen. In unserem Lexikon haben wir dir die häufigsten Schädlinge und ihr Schadbild zusammengefasst.
© GettyImages© GettyImages

Unser Nützlingslexikon

Wer ist nicht dankbar für jede Hilfe gegen Pflanzenschädlinge? Wir zeigen dir welche Tiere und Insekten dich tatkräftig dabei unterstützen können Pflanzenschädlinge aus deinem Garten zu vertreiben.
© GettyImages© GettyImages
, ,

Wunderschöne Bodendecker

Hast du gewusst, dass die Böden in der Natur fast immer bewachsen sind? Pflanzen halten den Boden feucht und schützen ihn vor starken Temperaturschwankungen. Bodendecker sind daher ein idealer Ort für Kleinstlebewesen und Insekten.
© RWA© RWA
, ,

Glühbirnen Vase

Du möchtest mit deiner Deko den Frühling ins Haus holen? Dann haben wir das richtige für dich, eine Glühbirnen Vase. Mit wenig Aufwand kannst du deine alten Glühbirnen in echte Hingucker verwandeln.
© RWA© RWA
, ,

Mittelmeer-Schneeball

Einer der beliebtesten Winterblüher, der Mittelmeer oder Lorbeer Schneeball, bildet schon im November die ersten Knospen. Im März begeistert uns die Pflanze in voller Blüte. Mit dem Mittelmeer Schneeball holst du dir den verführerischen Duft des Frühlings in den Garten.
© GettyImages
, ,

Eichhörnchen im Winter füttern

Eichhörnchen sind im Winter auf der Suche nach Futter, wenn sie nicht genügend Vorräte für den Winter sammeln konnten. Damit sie gut durch die kalte Jahreszeit kommen, kannst du sie mit der richtigen Nahrung gerne unterstützen.
© GettyImages© GettyImages
, , ,

Unser Nützlings- und Schädlingslexikon

Biene, Igel und Regenwurm haben eines gemeinsam: Sie alle sind Nützlinge und schützen den Garten vor Schädlingen. Diese können unserem Garten Schaden zufügen. Damit es nicht so weit kommt, zeigen wir dir die wichtigsten Nützlinge und Schädlinge.
© GettyImages© GettyImages
,

Kletterpflanzen sind Alleskönner

Pflanzen, die ranken und klettern begrünen Hausmauern, schmücken Gartenzäune oder bieten Schutz gegen Sonneneinstrahlung – die Kletterpflanzen. Sie sind einfach Alleskönner und sollten in keinem Garten fehlen.
© GettyImages© GettyImages
, ,

Vielfältige Ziergräser

Ziergräser sind pflegeleicht und anspruchslos, und vor allem in heißen Sommern werden sie immer beliebter, denn die meisten von ihnen kommen mit wenig Wasser aus. Du kannst sie als Begleiter, Lückenfüller oder Solisten einsetzen.
© GettyImages© GettyImages
,

Unser Schädlingslexikon

Ob kaputtes Obst, angefressene Blütenblätter oder Rosen voller kleiner Läuse - Schädlinge können unserem gepflegten Garten ganz schön zusetzen. In unserem Lexikon haben wir dir die häufigsten Schädlinge und ihr Schadbild zusammengefasst.
© GettyImages© GettyImages

Unser Nützlingslexikon

Wer ist nicht dankbar für jede Hilfe gegen Pflanzenschädlinge? Wir zeigen dir welche Tiere und Insekten dich tatkräftig dabei unterstützen können Pflanzenschädlinge aus deinem Garten zu vertreiben.
© GettyImages© GettyImages
, ,

Wunderschöne Bodendecker

Hast du gewusst, dass die Böden in der Natur fast immer bewachsen sind? Pflanzen halten den Boden feucht und schützen ihn vor starken Temperaturschwankungen. Bodendecker sind daher ein idealer Ort für Kleinstlebewesen und Insekten.
© RWA© RWA
, ,

Glühbirnen Vase

Du möchtest mit deiner Deko den Frühling ins Haus holen? Dann haben wir das richtige für dich, eine Glühbirnen Vase. Mit wenig Aufwand kannst du deine alten Glühbirnen in echte Hingucker verwandeln.
© RWA© RWA
, ,

Mittelmeer-Schneeball

Einer der beliebtesten Winterblüher, der Mittelmeer oder Lorbeer Schneeball, bildet schon im November die ersten Knospen. Im März begeistert uns die Pflanze in voller Blüte. Mit dem Mittelmeer Schneeball holst du dir den verführerischen Duft des Frühlings in den Garten.
© GettyImages
, ,

Eichhörnchen im Winter füttern

Eichhörnchen sind im Winter auf der Suche nach Futter, wenn sie nicht genügend Vorräte für den Winter sammeln konnten. Damit sie gut durch die kalte Jahreszeit kommen, kannst du sie mit der richtigen Nahrung gerne unterstützen.

Unsere Empfehlungen

 

IMMERGRÜN Urgesteinsmehl

© RWAZur Bodenverbesserung für Obst-, Gemüse- und Zierpflanzen. Verhindert Geruch, Fäulnis und Fliegen beim Kompost.

OKAY Akku Gras- und Buschschere

© RWAGBS 1018 Li, Li-Ionen Akku. Laufzeit bis zu 120 Minuten. Metallgetriebe für eine lange Lebensdauer. Inkl. Kralle und Aufbewahrungstasche.

Help Nature - Happy Bee Mix

Blumenmischung zur Frühjahrspflanzung, die einen attraktiven Lebensraum für Bienen und Hummeln bietet.

OKAY Gartenschere

© RWAGeschmiedete Alu-Griffe, das Schneideblatt ist aus Präzisionsmesserstahl Pro,  Schneidekapazität bis ca. 20 mm, Größe: L.

IMMERGRÜN Urgesteinsmehl

© RWAZur Bodenverbesserung für Obst-, Gemüse- und Zierpflanzen. Verhindert Geruch, Fäulnis und Fliegen beim Kompost.

OKAY Akku Gras- und Buschschere

© RWAGBS 1018 Li, Li-Ionen Akku. Laufzeit bis zu 120 min., Metallgetriebe für eine lange Lebensdauer. Inkl. Kralle und Aufbewahrungstasche.

Help Nature - Happy Bee Mix

Blumenmischung zur Frühjahrspflanzung, die einen attraktiven Lebensraum für Bienen und Hummeln bietet.

OKAY Gartenschere

© RWAGeschmiedete Alu-Griffe, das Schneideblatt ist aus Präzisionsmesserstahl Pro,  Schneidekapazität bis ca. 20 mm, Größe: L.

GARTENGEHEIMNISSE AUF INSTAGRAM

ERLEBE DEN GARTEN
MIT UNSEREM NEWSLETTER

FINDE DEIN LAGERHAUS
IN DEINER NÄHE

ENTDECKE, ERLEBE UND LERNE
KRÄUTER KENNEN