Gartentipps

Gartl'n nach der Natur
12.08. - 18.08.19

Heckenschnitt

(ab Mitte August) Nach dem ersten Schnitt im Juni erfolgt nun der zweite. Eine geschnittene Hecke sollte im Querschnitt oben schmäler als unten sein, das fördert dichten Wuchs.

Letzter Anbau im Gemüsebeet

Aussäen von Spinat, Zwiebeln, Radieschen, Rettich, Radicchio, Feldsalat und Chinakohl ist noch möglich (im Westen Österreichs nur bis Mitte des Monats). Pflanzen von Porree, Winterkopfsalat und Knoblauch.

Obst ernten

Ernte von Pfirsichen, Zwetschken, Pflaumen, Frühbirnen und frühen Äpfeln. Auch die Brombeeren sind jetzt reif. Nach der Ernte können alle Kernobst-Arten ausgelichtet werden.

Mondtipps

Gartl'n nach dem Mond
12.08. - 18.08.19
Mo

12

zunehmender Mond
capricorn
Günstig: Pflanzen, Setzen und Säen von Blattgemüse
Ungünstig: Hecken schneiden
Di

13

zunehmender Mond
capricorn
Günstig: Kräuter ernten
Ungünstig: Pflanzen, Setzen und Säen von unterirdisch wachsendem Gemüse
Mi

14

zunehmender Mond
aquarius
Alle Pflanzen bis Freitag in Ruhe lassen.
Do

15

Vollmond
aquarius
Urlaub vom Garten!!
Fr

16

abnehmender Mond
aquarius
Urlaub vom Garten!!
Sa

17

abnehmender Mond
fish
Tun Sie heute generell nur das Notwendigste
So

18

abnehmender Mond
fish
Günstig: Zimmer- und Balkonpflanzen gießen
Ungünstig: Kräuter abfüllen und lagern
Vollmond
Abnehmender Mond
Neumond
Zunehmender Mond

Gartenkalender

Wann ist der richtige Zeitpunkt um z.B. auszusäen, zu düngen oder zu bewässern? Unser Gartenkalender gibt die Antwort. Wöchentlich werden die wichtigsten Gartenarbeiten nach dem phänologischen Kalender und dem Mondkalender angeführt. So ist es einfach, die Gartenarbeit an den Rhythmus der Natur anzupassen und die wichtigsten To-Dos im Überblick zu behalten.

So kannst du dich orientieren

Der „phänologische Kalender“ wird in zehn Jahreszeiten eingeteilt, die allerdings verschieden lang sind. Während der kalendarische Frühling immer am 20. März beginnt, startet der „natürliche“ Frühling mit der Schneeglöckchen-Blüte – das kann am 2., 3. oder auch 25. März sein. Unterteilt wird das Frühjahr in Vor-, Erst- und Vollfrühling.

Blühen im Erstfrühling die Forsythien kannst du mit dem Rosenschnitt beginnen. Öffnen sich die Knospen der Apfelbäume, dann herrscht Vollfrühling. Der Boden ist warm genug, du beginnst mit der Rasensaat. Davor würden die Gräser noch nicht keimen. Das Gute dabei ist: Du kannst die Gärtnerregeln des Phänologischen Kalenders in rauen wie in milden Regionen anwenden, unabhängig davon, ob der Winter früh oder spät zu Ende geht.

Zeigerpflanzen der phänologischen Jahreszeiten

Bis in den Hochsommer zeigen die Blüten, ab dann die Früchte die Jahreszeit an.

Jahreszeit Blüte von Zeitraum Reife von Früchte von Austrieb
Vorfrühling Schneeglöckchen, Frühlingsknotenblume, Krokus, Winterling, Leberblümchen, Christrose, Schlüsselblume, Hasel, Dirndl, Schwarzerle, Ende mit Salweide etwa Mitte Februar bis Mitte März
Erstfrühling Narzisse, Tulpe, Hyazinthe, Forsythie, Schlehe, Ahorn, Beerensträuchern wie Stachelbeere und Obstbäumen wie Kirsche, Zwetschke und Birne etwa Mitte März bis Ende April Birke und Buche
Vollfrühling Maiglöckchen, Bärlauch, Waldmeister, Gänsekresse, Felsen-Steinkraut, Flieder, Rosskastanie, Eberesche, Apfelbäumen etwa Ende April bis Ende Mai Esche, Eiche und Hainbuche
Frühsommer Pfingstrose, Schwertlilie, Waldgeißbart, Mohn, Wiesengräsern, Wiesenblumen, Holunder, Wildrose, Weißdorn, Robinie etwa Ende Mai bis Mitte/ Ende Juni
Hochsommer Linde, Kartoffel, Wegwarte etwa Mitte/ Ende Juni bis Ende Juli Himbeere, Stachelbeere, Ribisel und Erdbeere
Spätsommer Heidekraut etwa Anfang bis nahezu Ende August Eberesche (Vogelbeere) und frühen Obstsorten wie Zwetschke, Frühäpfel, Pfirsich, Marille, Mirabelle
Frühherbst Herbstzeitlose etwa Ende August bis Mitte September Holunder, Rosskastanie, sämtlichen Obstarten (Höhepunkt der Obsternte, z.B. Birne, Apfel, Dirndl, Hasel)
Vollherbst Aster etwa Mitte September bis Mitte Oktober Rosskastanie, Eichel, Kartoffel, Walnuss
Spätherbst etwa Mitte Oktober bis Ende November Kohlkopf Schlehe
Winter Winterjasmin, Duftschneeball, Zaubernuss, Seidelbast etwa Dezember bis Mitte Februar

Zeigerpflanzen der phänologischen Jahreszeiten

Bis in den Hochsommer zeigen die Blüten, ab dann die Früchte die Jahreszeit an.

Vorfrühling
(etwa Mitte Februar bis Mitte März)
Blüte Schneeglöckchen, Frühlingsknotenblume, Krokus, Winterling, Leberblümchen, Christrose, Schlüsselblume, Hasel, Dirndl, Schwarzerle, Ende mit Salweide
Früchte
Austrieb
Erstfrühling
(etwa Mitte März bis Ende April)
Blüte NarzisseTulpe, HyazintheForsythie, Schlehe, Ahorn, Beerensträuchern wie Stachelbeere und Obstbäumen wie Kirsche, Zwetschke und Birne
Früchte
Austrieb Birke und Buche
Vollfrühling
(etwa Ende April bis Ende Mai)
Blüte Maiglöckchen, Bärlauch, Waldmeister, Gänsekresse, Felsen-Steinkraut, Flieder, Rosskastanie, Eberesche, Apfelbäumen
Früchte
Austrieb Esche, Eiche, Hainbuche
Frühsommer
(etwa Ende Mai bis Mitte/Ende Juni)
Blüte Pfingstrose, Schwertlilie, Waldgeißbart, Mohn, Wiesengräsern, Wiesenblumen, Holunder, Wildrose, Weißdorn, Robinie
Früchte
Austrieb
Hochsommer
(etwa Mitte/Ende Juni bis Ende Juli)
Blüte Linde, Kartoffel, Wegwarte
Früchte Himbeere, Stachelbeere, Ribisel, Erdbeere
Austrieb
Spätsommer
(etwa Anfang bis nahezu Ende August)
Blüte Heidekraut
Früchte Eberesche (Vogelbeere) und frühen Obstsorten wie Zwetschke, Frühäpfel, Pfirsich, Marille, Mirabelle
Austrieb
Frühherbst
(etwa Ende August bis Mitte September)
Blüte Herbstzeitlose
Früchte Holunder, Rosskastanie, (Höhepunkt der Obsternte, z.B. Birne, Apfel, Dirndl, Hasel)
Austriebe
Vollherbst
(etwa Mitte September bis Mitte Oktober)
Blüte Aster
Früchte Rosskastanie, Eichel, Kartoffel, Walnuss
Austrieb
Spätherbst
(etwa Mitte Oktober bis Ende November)
Blüte
Früchte Schlehe
Austrieb
Winter
(etwa Dezember bis Mitte Februar)
Blüte Winterjasmin, Duftschneeball, Zaubernuss, Seidelbast
Früchte
Austrieb

Mehr Gartengeheimnisse

Beet mit verschiedenen Gemüsesorten - © GettyImages© GettyImages
,

Gemüsebeet für den Herbstanbau vorbereiten

Viele Beete sind im August abgeerntet. Der beste Zeitpunkt, um sich Gedanken für einen Neuanbau zu machen. Denn kein Beet sollte lange leer stehen. Außerdem willst du sicher auch im Winter frisches Gemüse genießen.
Verschiedene Kräuter - © GettyImages© GettyImages
, ,

Petersilie im August aussäen

Die Petersilie ist ein beliebtes 2-jähriges Küchenkraut. Sie enthält viele Vitamine und sollte in keinem Kräutergarten fehlen. Die beste Zeit zum Aussäen ist der August, denn die Samen bevorzugen einen warmen Boden.
, ,

Wunderpflanze Brennnessel

Mit Brennnessel-Jauche kannst du deine Pflanzen biologisch düngen. Schädlinge lassen sich ganz natürlich mit Brennnessel-Sud bekämpfen. Beide Mittel der Wunderpflanze Brennnessel sind einfach in der Zubereitung.
Verschiedene Kräuter - © GettyImages© GettyImages