Hortensien sind klassische Schönheiten. Vom Image als Pflanze aus Omas Garten haben sie sich erfolgreich gelöst und sind beliebter als je zuvor. Sie begeistern vor allem durch ihre unterschiedlichen Farbnuancen. 

Damit du lange Zeit wunderschöne Balkonblumen hast, solltest du ein paar Pflegetipps beachten. Dazu zählt nicht nur das regelmäßige Düngen.

Das etwas andere Windlicht: unser DIY Leuchtturm lässt einen förmlich das Salzwasser auf der Haut spüren und das Gefühl von Urlaub aufkommen. Zudem ist es auch ein optisches Highlight für deine Terrasse.

Mit mediterranen Pflanzen, wie dem Oleander oder der Bougainvillea lässt sich ein herrliches Urlaubsfeeling schaffen. Da die meisten Pflanzen aus südlichen Gefilden frostempfindlich sind, ziehst du sie bei uns am besten als Kübelpflanzen.

Kein Garten, kein Teich? Doch! Mit unserem Mini-Biotop holst du dir deine ganz private Wohlfühloase direkt vor die Balkontür. Wir zeigen dir Step-by-Step wie du aus einem Pflanzgefäß deinen eigenen Teich baust.

Hast du schon einmal Tomaten selbst angebaut? Der Anbau sowie die Pflege und Ernte sind unproblematisch. Die Tomaten fühlen sich am Balkon und auch im Gartenbeet wohl und noch dazu schmecken sie köstlich, sind gesund und kalorienarm.

Mit wenigen Handgriffen kannst du ein Hotel, ganz aus Holz, bauen. Allerdings nicht für dich, sondern für Insekten, Hummeln, Florfliegen und anderen Nützlingen. Ein sonniger Platz umgebend von blühende Pflanzen ist ideal.

Mit unseren Deko Pflanzrohren zum Nachmachen zauberst du einen vertikalen Garten, der deinen Blumen und Kräutern genügend Raum bietet.

Wir zaubern heute als alten Glasflaschen oder Dosen wunderschöne Deko-Vasen, für die dein Balkontisch zukünftig sicherlich einige bewundernde Blicke auf sich ziehen wird.

Schon einmal Tomaten von der Pflanze genascht? Den Salat vom Beet direkt in die Schüssel gepflückt? Wenn ja, dann möchtest du selbstgezogenes Gemüse sicher nicht mehr missen.