Der Weihnachtsstern gehört zur Adventzeit genauso dazu, wie der Adventkranz oder die Barbarazweigerl. Mit den richtigen Pflegetipps bringst du sie lange zum Blühen. Das fängt zum Beispiel schon beim Kauf und Transport an.

Damit du lange Zeit wunderschöne Balkonblumen hast, solltest du ein paar Pflegetipps beachten. Dazu zählt nicht nur das regelmäßige Düngen.

Mit mediterranen Pflanzen, wie dem Oleander oder der Bougainvillea lässt sich ein herrliches Urlaubsfeeling schaffen. Da die meisten Pflanzen aus südlichen Gefilden frostempfindlich sind, ziehst du sie bei uns am besten als Kübelpflanzen.

Ein Blumenbeet zu besitzen, das vom Frühjahr bis spät in den Herbst blüht, das wäre was. Doch wie lege ich es an? Du brauchst nicht länger davon zu träumen. Mit einem Pflanzplan und unseren Tipps hast du ganz schnell dein immerblühendes Blumenbeet

Jedes Jahr im Frühling freuen wir uns darauf die Balkonkisten zu bepflanzen. Schon im Winter machen wir uns Gedanken darüber, wie der Blickfang „Blumenkisterl“ vorm Fenster, auf dem Balkon oder der Terrasse aussehen könnte.

Wo die Sonne glüht und der Boden das Wasser schlecht hält, ist es nicht möglich, eine Rabatte aus Prachtstauden zu pflanzen. Kiesbeete oder Steingärten bieten trotz der heißen und trockenen Wetterphasen eine optimale Lösung.

Zwiebelpflanzen schmücken von Frühjahr bis in den Herbst hinein Rabatte, Wiesen und Beete. Damit du auch im Sommer Schnittblumen aus dem Garten hast, solltest du im Frühjahr mit dem Einpflanzen sommerblühender Zwiebelpflanzen beginnen.